Unfreiwillig Sesshaft - Die Ayoreos und das Leben nach dem Wald. - ENLUMEN Photography travel-people-sports-africa-latinamerica-europe

Galleries

Powered by SmugMug Log In
Wasser

Wasser

Keine Ressource im Chaco ist so knapp wie Wasser in der Trockenzeit. An manchen Stellen ist der Boden des Chaco wasserdicht. Dort wird Wasser gespeichert und mit der Windradpumpe in das vier Kilometer entfernte Dorf Aroconadi gepumpt. Aber nur wenn der Wind weht.
Chagabi kontrolliert den Teich und stellt zufrieden fest "Das Wasser wird durch die Trockenzeit reichen!".